Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Wohn- und Betreuungsangebot

Das Jugendhilfezentrum Don Bosco Sannerz bietet verschiedene Wohn- und Betreuungsformen gemäß dem SGB VIII an. Die Rechtsgrundlage sind § 27 i. V. mit §§ 34, 35a und 41 SGB VIII.

In verschiedenen Wohngruppen auf dem Gelände, als auch in Außenwohngruppen bzw. in Wohnungen in der näheren Umgebung leben männliche Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis ca. 21 Jahren.

Ziele unseres Angebotes sind:

  • die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsfindung
  • die Verbindung von Alltagsleben mit gezielten pädagogischen Angeboten
  • die Entwicklung der Fähigkeit zur angemessenen Konfliktlösung
  • die Erweiterung der sozialen Kompetenz
  • die Befähigung zur Selbstreflexion
  • die Förderung der sozialen Integration
  • die Förderung altersgemäßer Selbständigkeit und Alltagsbewältigung
  • die Beratung und Förderung in Fragen der schulischen und beruflichen Bildung
  • die Rückführung in die eigene Familie und/oder Verselbständigung in einer eigenen Wohnung

Die Hilfe wird gemeinsam mit den zuständigen Jugendämtern und Personensorgeberechtigten im Hilfeplanverfahren vereinbart. Die Stärken und Kompetenzen des jungen Menschen sind die Basis für die Gestaltung des Hilfeplanprozesses.

EVAS, die bewährte Evaluation der Jugendhilfe, dient uns zur Dokumentation und Beurteilung unserer pädagogischen Arbeit.

Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir arbeiten in multiprofessionellen Teams mit Dipl. Sozialpädagogen/-innen, Dipl. Sozialarbeiter/innen und Erzieher/innen. In der regelmäßigen Supervision reflektieren sie ihr pädagogisches Handeln.

Hier finden Sie die aktuellen Leistungsvereinbarungen als PDF zum Download:

Leistungsvereinbarungen

Kontakt:

Michael Gärtner
Erziehungsleitung
Tel.: 06664 / 87-160
Fax: 06664 / 87-115
gaertner@donbosco.de

 
 

Martin Lotz
Erziehungsleitung
Tel.: 06664 / 87-165
Fax: 06664 / 87-115
lotz@donbosco.de