Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Farbtechnik

Das Berufsfeld Farbtechnik bietet im Rahmen der Inklusion die Möglichkeiten eine Vollausbildung nach § 4 BBiG / § 25 HwO oder eine Ausbildung nach  § 66 BBiG / § 42m HwO für Menschen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen zu absolvieren.

Bildungsabschlüsse Besonderheiten Rechtsgrundlagen Ausbildungsdauer
Maler- und Lackierer   § 4 BBiG / § 25 HwO 3 Jahre
Bauten- und Objektbeschichter Stufenausbildung § 4 BBiG / § 25 HwO 2 Jahre
Bau und Metallmaler   § 66 BBiG / § 42m HwO 3 Jahre

 

Lernorte

Die triale Ausbildung findet an den Lernorten Berufsschule, Ausbildungs- und Praktikumsbetrieb statt, um zum einen die theoretischen und praktischen Kompetenzen der Berufsgruppe zu erlernen und zum anderen die alltagsrelevanten Tugenden wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Ausdauer zu erlangen. Zudem können in Praktika Erfahrungen über Leistungsdruck und Kostenbewusstsein gesammelt werden. Demzufolge steht mit den gemachten Erfahrungen und dem erlangten Ausbildungsabschluss einem Übergang auf den 1. Arbeitsmarkt nichts mehr im Wege.
Bestenfalls erreichen wir über die Berufliche Bildung auch die Integration ins gesellschaftliche Leben.

 

Lerninhalte

Im Wesentlichen ist die Ausbildung im Malerhandwerk geprägt durch die Gestaltung, Instandhaltung und dem Schutz von Bauwerken, Objekten und Anlagen auf den unterschiedlichsten Baustellen im Neu- und Altbau. Das Malerhandwerk arbeitet im Spannungsfeld zwischen Kunst, Kultur und Technik. Es schafft ästhetische und individuelle Umwelten. Somit gehört zu den Lerninhalten u.a. das Entwerfen von Konzepten für die Raum- und Fassadengestaltung unter Zuhilfenahme digitaler Medien so wie das Prüfen und Bewerten von Untergründen und das Vorbereiten zum Beschichten.

 

Besonderheiten

Zur optimalen Verzahnung von Theorie und Praxis stehen die Ausbilder im regelmäßigen Kontakt mit der Berufsschule. Sie wiederholen und vertiefen die Inhalte der Berufsschule im Stütz- und Förderunterricht und unterstützen im erforderlichen Maße bei der Führung der Ausbildungsnachweise.

 

Kontakt:

Bernd Heil
Werkstattleiter
Tel.: 06664 / 87-150
Fax: 06664 / 87-143
E-Mail: farbe.sannerz@donbosco.de